Menu
[Reflections] Part 2 of the most important lessons of my life: How to control my fears

[Reflections] Part 2 of the most important lessons of my life: How to control my fears

Find the english version below the german text.

Mich regelmäßig in neue Abenteuer zu begeben, ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Zum einen sorgt das für die gewünschte Abwechslung, zum anderen bringt es mich jedoch gelegentlich in riskante Situationen, die mich dazu zwingen, mich mit meinen Ängsten auseinander zu setzen.

Seit Jahren hatte ich den großen Traum, Boliviens schönsten und zweithöchsten Berg zu besteigen. Der Illimani zählt  mit seinen 6438m Höhe jedoch zu den schwierigsten Bergen in Bolivien und erfordert sehr viel Erfahrung. Obwohl der Wunsch, diesen Berg zu besteigen, sehr groß war, verschob ich ihn über die letzten Jahre immer wieder nach hinten. Lange Zeit waren es einfach nur die Kosten, die mich davon abhielten, doch sobald diese kein Hindernis mehr darstellten, wurde mir klar, dass es eigentlich meine Angst war, die mich bremste, diesen Wunsch weiter zu verfolgen.

Read More
[Reflections] Part 1 of the most important lessons of my life: Persistence

[Reflections] Part 1 of the most important lessons of my life: Persistence

Find the english version below the german text.

Wenn es darum geht, welche Eigenschaften man im Leben besitzen muss, um Erfolg zu haben, werden immer wieder diejenigen als privilegiert bezeichnet, die diese von vornherein besitzen, während andere erst darum kämpfen müssen, sich diese anzueignen. Dass man jedoch mit Durchhaltevermögen und Kampfgeist mitunter viel mehr erreichen kann, als jemand, der nie gelernt hat zu kämpfen, wollen die wenigsten Menschen einsehen.

Read More
[Reflections] Time is relative

[Reflections] Time is relative

Find the english version below the german text.

Je älter ich werde, desto mehr wird mir bewusst, wie wertvoll die Zeit ist und diese Einsicht bringt mich wiederum dazu, meine Lebensweise ständig zu hinterfragen. Während ich, beispielsweise, gerade die Welt bereise, machen andere Karriere, oder gründen eine Familie. Dabei kommt es mir manchmal so vor, als ob die Zeit an mir vorbeifliegen und ich irgendetwas verpassen würde.

Read More
[Reflexionen] Freiheit fühlen

[Reflexionen] Freiheit fühlen

Seit dem 4. August letzten Jahres bin ich nun schon unterwegs, habe Länder wie Norwegen, Indien, Thailand, Vietnam, Brasilien und Bolivien bereist und dabei jede Menge wertvolle Erfahrungen sammeln können. Während meiner Reise war ich sehr lange auf der Suche nach dem Gefühl von Freiheit und dieses Wochenende konnte ich es endlich in höchster Intensität spüren.

Read More
[Experiment] 10 Tage im Exil – Eine ungewöhnliche Reise im dunklen Bildersaal meiner Seele

[Experiment] 10 Tage im Exil – Eine ungewöhnliche Reise im dunklen Bildersaal meiner Seele

Prolog

Die Morgenluft ist kühl, die Umgebung leer und verlassen aber dennoch erfüllt von dieser anziehenden Energie, die eine erstaunliche Neugier in mir weckt. 

Mein Atem ist ruhig und gleichmäßig, das einzige was ich erkennen kann ist ein dunkles, verschwommenes Bild, welches vor mir schimmert. Für einen kurzen Moment ist alles leer um mich herum, doch schon im nächsten wird diese unbeschreibliche Leere schlagartig von einem Ansturm schwer erkennbarer Substanzen gefüllt. Die Gewalt dieser Erscheinungen hindert mich daran, zu erkennen ob es sich um Menschen, Gegenstände, Pläne, Erinnerungen, Sorgen, Schmerzen oder gar Ängste handelt. All diese Dinge zeigen sich in einer unbekannten Form und ziehen mit einer außergewöhnlichen Geschwindigkeit an mir vorbei. Diese Bilder verwirren und verwundern mich zugleich, denn ich habe sie vorher noch nie in dieser Intensität gesehen. Es fühlt sich an wie ein Sturm, der abwechselnd nachlässt und wieder entfacht.

Read More